Brigitte Engel

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hallo und herzlich willkommen!
  Mein Glaubensbekenntniss
  Gottes Segen für 2012!
  Mein Nickname Corrie1
  Persönliches Zeugnis über mein Leben
  Gebet für den vor mir liegenden Tag!
  Die Taufe - eine Verpflichtung zum Christentum
  Das Glück hängt nicht von den Umständen ab!
  Das Fischesymbol!
  Ein Lied, das mir aus dem Herzen spricht!
  Der Straßenkehrer
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Israel heute
   Hourofpower
   BILDER
   Interwiev mit Anja Schraal
   Und weißt dass dein Erlöser lebt
   Herr, wenn ich bedenke
   Unser Vater
   Wo geht es hin in dieser Welt?
   Ich möchte gern gehorsam sein!
   Seinetoechter
   Reinhard Bonnke
   Brüdergemeinde
   Bibelaktuell
   Bibel-TV
   Fürchte dich nicht-Zeichen der Zeit
   Im Herzen ein Lied
   Du bist mein Ziel
   Komm zu Jesus
   Siehst Du das Lamm?
   Für mich gingst Du nach Golgatha!
   Irischer Segen - Flash Video
   Möge die Straße - Irisches Segenslied
   Gott ermutigt die Niedergeschlagenen - Teil 1
   Gott ermutigt die Niedergeschlagenen - Teil 2
   Gott ermutigt die Niedergeschlagenen - Teil 3
   Gott ermutigt die Niedergeschlagenen - Teil 4
   Gott ermutigt die Niedergeschlagenen - Teil 5
   Ein Bodygard im Auftrag des Königs - Michael Stahl
   Was glaubst Du, wer Du bist?
   Bist Du bereit?
   666 auf Rezept!
   Online Bibel
   Israel heute
   Audioteaching.org
   Online Predigt
   Freie Christengemeinde St. Wendel
   Stimme der Märtyrer
   Suzette Hatthing
   Evangeliumsrundfunk
   Hand-in-Hand
   Stimme des Glaubens
   Diakonissenmutterhaus
   Stiftung Marburger-Medien
   Christl. Zentrum Karlsruhe - Uwe Dahlke
   Missionswerk Heukelbach
   Missionswerk Mitternachtsruf
   Arche Missinswerk Hamburg
   Missionswerk Karlsruhe
   Verbreitung der heiligen Schrift
   Christliche E-Cards
   sermon-online
   Bayless Conley
   Joyce Meyer
   Elke Aaldering
   Gebet
   Gottesbotschaft
   Life-is-more
   Soulsaver
   Nikodemus
   Losungen
   Bibelserver
   Gebetswaechter
   Glaube
   Christliche Gedichte
   Christliche Autoren
   Bilderservice




  Letztes Feedback



http://myblog.de/corrie1

Gratis bloggen bei
myblog.de





WENN WIR DAS UNS MÖGLICHE TUN, WIRD GOTT SICH UM DAS UNMÖGLICHE KÜMMERN


WENN WIR DAS UNS MÖGLICHE TUN, WIRD GOTT SICH UM DAS UNMÖGLICHE KÜMMERN


So ist es und da braucht es manchmal eine gehörige Portion Geduld, denn Gottes Zeitplan ist ganz anders, als unserer!


Ein Sprichwort sagt:" Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sicher und gerecht!"


Wer sein Leben fest in JESUS gegründet hat, der ist und bleibt immer auf der Siegerseite und Gott, der Vater kümmert sich um seine Kinder!

Nur in einer lebendigen Beziehung mit JESUS, finden wir Ruhe und Frieden und können selbst dem ärgsten Feind, der sich gegen uns erhebt vergeben, weil wir wissen Gott kümmert sich und spricht das allerletzte Wort!


Es ist nicht immer leicht, aber selbst das Wollen und Aussprechen von Vergebung genügt schon, weil GOTT das Herz ansieht!


Sollte es dir heute an Geduld und Freude und Frieden im Herzen mangeln, dann emphele ich dir, dich ganz nahe an JESUS halten!


Es gibt keinen Menschen, bei dem du sicherer bist, als bei JESUS, der Mensch war und wahrer Gott ist und bleibt, in alle Ewigkeit!

Nur er allein, kann den Frieden geben, der unser Denken übersteigt und den diese Welt nicht kennt und auch nicht geben kann!


Der Friede dieser Welt ist trügerisch und unbeständig!



Jesus sagt:

Solches habe ich mit euch geredet, dass ihr in mir Frieden habet.

In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden. Johannes 16.33


Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch.

Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt.

Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.

Johannes 14.27


Das Kommen des Menschensohns

Lukas 21

Vers 25 Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen; und auf Erden wird den Leuten bange sein, und sie werden zagen, und das Meer und die Wassermengen werden brausen, (Offenbarung 6.12-13) 26 und Menschen werden verschmachten vor Furcht und vor Warten der Dinge, die kommen sollen auf Erden; denn auch der Himmel Kräfte werden sich bewegen. 27 Und alsdann werden sie sehen des Menschen Sohn kommen in der Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit. (Daniel 7.13) 28 Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht. (Philipper 4.4-5)

 

 Sei gesegnet und hab den allerbesten Tag!

 

Brigitte Engel

05.11.2015

 

5.11.15 17:17
 
Letzte Einträge: Alles bezahlt!, Jesus ist Herr!, Gottes Liebe ist grenzenlos und unendlich!, Er wird dich führen, Wie lieblich klingen die Schritte des Freudenboten,...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung